• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

DRITTER LANDESMEISTERTITEL IN FOLGE

 

 

Dritter Landesmeistertitel in Folge für das Senior Men Team.

Rang 2 für die Damen der Juniorinnen Meisterklasse.

Rang 2 für das Team in der Nachwuchsklasse.

Vierter Platz für das zweite Team der Nachwuchsklasse.

Das Team in der Klasse TeamTurn10 belegte den 3. Rang.

Zweiter Platz in der Klasse Trio.

Das zweite Team in der Klasse Trio belegte den 6. Rang.

Ein erfolgreiches Wochenende für alle 7 Mannschaften der TS Wolfurt.

Gemeinsamer Siegesruf mit allen Aktiven und dem Trainerteam.

Vergangenen Samstag, 1. Oktober, gingen in der Wolfurter Hofsteighalle die 16. Vorarlberger Landesmeisterschaften im Team-Turnen über die Bühne. 21 Mannschaften gingen in sieben Klassen an den Start und zeigten vor einer restlos gefüllten Tribüne tolle Übungen an den Geräten Boden, Tumblingbahn und Trampolin.

Im Alleingang holte sich das Senior Men Team der TS Wolfurt mit einer Tageshöchstwertung von 50,30 Punkten in der Meisterklasse den dritten Landesmeistertitel in Folge. Mit einer sensationellen Note von 19,500 am Boden wurde die harte Arbeit der vergangenen Wochen und Monate honoriert. An der Tumblingbahn und am Trampolin gab es für die Jungs leider einige Patzer zu verzeichnen. Das Trainerteam, bestehend aus Gerhard Zweier, Ruben Wagner aus Dänemark und Flora Bolter, zeigt sich aber trotzdem zufrieden: "Wir sind mit der Leistung durchaus zufrieden. Leider kann es nicht immer so laufen, wie im Training, aber wir sind auf dem richtigen Weg. Für die Europameisterschaft in zwei Wochen in Slowenien sind wir top vorbereitet und perfektionieren unsere Sprünge in den kommenden zwei Wochen noch weiter. Die Jungs sind in absoluter Bestform und das möchten wir in Maribor auf jeden Fall zeigen." Mit Julian Knoll hat das Team außerdem den 1. österreichischen Team-Turner, der am Trampolin einen 3-fachen Salto mit halber Schraube im Wettkampf gezeigt und auch gestanden hat - herzliche Gratulation!

Das Juniorinnen Meisterklasse Team der TS Wolfurt belegte mit 37,40 Punkten den zweiten Rang hinter den Damen des Turnsportzentrums Dornbirn. Auch bei dieser Mannschaft mussten leider ein paar Fehler hingenommen werden. Die Trainerinnen Carolin Dunst und Katharina Germann: "Die Mädchen waren in den letzten Wochen extrem fleißig und haben wahnsinnig brav trainiert. Schade, dass heute nicht alles geklappt hat, bei den Staatsmeisterschaften am 12. November möchten wir aber nochmals vor heimischem Publikum zeigen, was die Mannschaft wirklich drauf hat."

In der Nachwuchsklasse waren von der TS Wolfurt gleich zwei Mannschaften am Start. Die TS Wolfurt 2 musste sich mit 39,15 Punkten knapp der TS Höchst geschlagen geben. Das Team TS Wolfurt 1 belegte mit 35,74 Punkten den vierten Platz. Tolle Leistungen aller Mädchen, die noch ganz am Anfang ihrer Team-Turn-Karriere stehen und uns noch bestimmt noch einige Erfolge bescheren werden.

In der Klasse TeamTurn10 belegte die Mannschaft der TS Wolfurt den tollen dritten Rang. Mit 34,85 Punkten können die Mädchen sehr stolz auf ihre Leistung sein und sich über diesen Stockerlplatz freuen.

Sehr erfreulich ist auch die Teilnahme zweier Mannschaften in der Klasse Trio. Hier belegten die Teams den dritten und sechsten Rang. Tolle Darbietungen der beiden jungen Burschen Teams konnten hier bestaunt werden.

Die detaillierten Ergebnisse können in der Siegerliste nachgelesen werden.

Die TS Wolfurt bedankt sich bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern, Trainerinnen und Trainern, Kampfrichterinnen und Kampfrichtern, Organisatoren und Aktiven. Ein sehr erfolgreicher Wettkampf mit spektakulärem Programm.

Weitere Fotos gibt es auf der VTS-Webseite zu sehen

Fotos: (c) Kilian Hellenstaine

Drucken E-Mail