• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

News

Mannschaftsmeisterschaft der Turnerinnen

 
 

Mannschaftsfoto der Stufen Kinder 2, Kinder 1 und Kinder 1B

Die Mädchen der Stufen Kinder 3, Jugend3/3B, Allg. Juniorinnen und Kür Kader

 

Bei den Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften am 14. März in der Dornbirner Messehalle gingen insgesamt 180 Vorarlberger Turnerinnen und neun Tiroler Gäste an den Start. Mit 34 Mädchen stellte die TS Wolfurt die zweitgrößte Gruppe, welche in nahezu allen Klassen vertreten war.

Für unsere Jüngsten war dies der erste Wettkampf ihrer noch jungen Karriere, welchen sie gleich mit Bravour gemeistert haben. Auch alle anderen Teilnehmerinnen zeigten nach der doch recht kurzen Wettkampfvorbereitung eine tolle Vorführung. Die TS Wolfurt gratuliert allen recht herzlich zu den tollen Platzierungen:

Kinder 3: 5. und 7. Rang
Kinder 2: 3. und 6. Rang
Kinder 1: 2. und 4. Rang
Kinder 1b: 7. Rang
Jugend 3: 2. und 7. Rang
Kür Kader: 1. Rang

Zusätzlich zu den erfolgreichen Turnerinnen stellte die TS Wolfurt auch wieder zahlreiche Kampfrichter. Neben den erfahreneren Kampfrichterinnen ist die TS Wolfurt stolz, dass auch viele junge Mädels nach dem erfolgreich absolvierten Kampfrichterkurs am 01. März ihr neu gelerntes Wissen bei diesem Wettkampf einsetzen konnten. Sie wurden als Schattenwerterinnen eingeteilt und konnten so wertvolle Praxiserfahrung sammeln ohne aktiv an der Notengebung beteiligt zu sein.

Die TS Wolfurt bedankt sich bei allen Kampfrichterinnen für ihren Einsatz!

Weitere Fotos der Mannschaftsmeisterschaft sind auf der Website der VTS zu finden.

Drucken E-Mail

Team-Turn Kampfrichterausbildung mit Trainer- und Übungsleiterseminar

 
 

Johannes Rinke, Katharina Germann, Tobias Björn, Julian Knoll, Flora Bolter, Felix Bischof, Emanuel Köb

Der Österreichische Fachverband für Turnen veranstaltete am 14./15. März eine Team-Turn Kampfrichterausbildung mit Trainer- und Übungsleiterseminar. Von der TS Wolfurt waren insgesamt sechs TrainerInnen bzw. noch aktive TurnerInnen vertreten. 

Am Samstagvormittag gab Tobias Björn, schwedischer Top-Trainer und Headcoach des UEG-Camps in Cesenatico, sein Wissen an die Teilnehmer des Kurses weiter. Nach einer kurzen, interessanten Theorieeinheit, wurden Basiselemente an der Tumbling bzw. am Trampolin besprochen und diverse Vorübungen dazu gezeigt. 

Am Nachmittag startete dann die Kampfrichterausbildung, welche von der EM-erfahrenen, international geprüften Kampfrichterin Bianca Franzoi geleitet wurde. Die Kampfrichter-Neulinge wurden mit den Wertungsvorschriften gemäß CoP 2013 vertraut gemacht und bekamen die Grundlagen der Notenbildung im Team-Turnen vermittelt.

Anhand von Videos wurde die Theorie dann gleich in der Praxis angewendet und von wertvollen Tipps von Bianca Franzoi begleitet. 

Am Sonntag wurde dann das am Vortag gelernte in einer Prüfung abgefragt. Die Prüfung ist als ÖFT-Brevet anerkannt und erlaubt es, bei den Österreichischen Meisterschaften zu werten. Alle sechs Teilnehmer der TS Wolfurt haben den Theorieteil sowie die anschließende Praxisprüfung mit Erfolg bestanden. Wir gratulieren Felix Bischof, Flora Bolter, Katharina Germann, Julian Knoll, Emanuel Köb und Johannes Rinke ganz herzlich!

Drucken E-Mail

Turnerball mit spektakulärem Programm

 
 

Die Einlagen der insgesamt 100 Aktiven wurden mit tosendem Applaus belohnt.

Am 6. Februar ging im Wolfurter Veranstaltungssaal Cubus der traditionelle Turnerball mit 800 Ballgästen sowie 100 Aktiven des Showblocks über die Bühne. Turnerschaft Wolfurt-Obmann Johannes Böhler führte durchs Programm, das unter dem Motto „Oscar Night“ stand. Die jüngsten Mädchen zeigten eine kreative Show in Charlie-Chaplin Verkleidung; die Nachwuchs-Turner bewiesen beim Programmpunkt „Bad Boys“ Kraft und Mut. Es folgte eine humorvolle Show im „Fliegenden Klassenzimmer“ sowie die spektakuläre Einlage der Team-Turner mit Doppelsaltos und Bodenakrobatik, präsentiert als „Nicht noch ein Teenie-Film“. Barrenturnen kombiniert mit Sprüngen und Tanz-Elementen bildete den Abschluss mit der Einlage „Gym-Robots“. Als Belohnung für die Aktiven Turnerinnen und Turner gab es tosenden Applaus des Publikums.


Zur Musik der Band „No Limit“ wurde anschließend fleißig getanzt, bis die Ballbesucher den Abend an der Cubus-Bar ausklingen ließen. Die TS Wolfurt bedankt sich bei allen, die zum Gelingen des Ballabends beigetragen haben, sodass der Turnerball wieder zu einem der Höhepunkte des Faschings in Wolfurt werden konnte. Ein Dank gilt auch den kreativen Köpfen des Showblocks Maria Wüschner, Katharina Germann, Josef Stampfer, Johannes Rinke, Benno Gratt und August Reis.

Zu den Fotos des Turnerballs

Drucken E-Mail

Reinhard Mohr ist neues Ehrenmitglied der TS Wolfurt

 
 

Bürgermeister Christian Natter und Obmann Johannes Böhler gratulierten dem neuen Ehrenmitglied Reinhard Mohr (mitte).

Die Turnerschaft Wolfurt mit dem wiederum gewählten Obmann Johannes Böhler konnte bei der Jahreshauptversammlung am 16. Jänner im Pfarrheim eine erfreuliche Bilanz vorlegen: der aktuelle Mitgliederstand des Vereins beträgt aktuell 524 Mitglieder, davon sind 340 Erwachsene und 184 Schüler. Mit dem Weltmeisterschafts-Einsatz des Spitzenturners Florian Braitsch in China hatte der Verein 2014 erstmals seit Egon Waibel im Jahr 1966 wieder einen WM-Teilnehmer, und die Spitzen-Mannschaft der Team-Turner belegte bei der EM Rang 5. Außerdem ging 2014 erstmals auch der Staatsmeistertitel im Team-Turnen nach Wolfurt. Kassier Johannes Köb konnte trotz großer Auslagen eine ausgeglichene Bilanz des abgelaufenen Jahres vorlegen.

Im Jahr 2015 stehen große Ziele an: Für den Turnerball am 6. Februar laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren und im Juli startet die TS Wolfurt mit einer großen Gruppe bei der Welt-Gymnaestrada in Helsinki. Bürgermeister Christian Natter wünschte dem Verein viel Erfolg bei den weiteren Vorhaben und sicherte auch in Zukunft die Unterstützung der Gemeinde zu. Um die Angebote der zahlreichen Trainingsgruppen weiterhin zu sichern, soll 2017 mit dem Bau einer Turnhalle im Mittelschul-Areal begonnen werden. Die neue Halle soll sowohl für den Turnunterricht der Sport-Mittelschule als auch für den Vereinsbetrieb der Turnerschaft genutzt werden.

Großen Applaus sowie die Gratulation von Seiten des Bürgermeisters und des Obmannes Johannes Böhler gab es für den ehemaligen Obmann Reinhard Mohr, der zum neuen Ehrenmitglied ernannt wurde. Reinhard Mohr stand der TS Wolfurt insgesamt zehn Jahre vor. Er pflegte stets ausgezeichnete Kontakte zu Trainern und Turnern, was zum Zusammenhalt des Vereins und diversen Erfolgen wie der Welt-Gymnaestrada-Teilnahme 1999 in Göteborg beitrug. Mit dem Elan und der Weitsichtigkeit von Reinhard Mohr gelang es auch, junge Trainer und Funktionäre in den Vorstand aufzunehmen, sodass die TS Wolfurt heute in allen Bereichen bestens aufgestellt ist.

Der Kartenvorverkauf des Turnerballes beginnt am 24. Jänner bzw. 31. Jänner 2015.

Drucken E-Mail

Turnerball am 6. Februar

 

 

Das Plakat des Turnerballes 2015.

Turnerball 1957

1958

1966

1982

1988

2004

2007

2009

2011

Am 6. Februar findet im Cubus/Wolfurt der Turnerball der TS Wolfurt unter dem Motto „Oscar Night“ statt. Für den Kartenvorverkauf (Kartenpreis: 18 €) gibt es zwei Möglichkeiten:
a) Gruppen-Vorverkauf, ausschließlich für Plätze im hinteren Saalbereich und auf der Galerie. Die Gruppengröße sollte 18 Personen umfassen. Diese Karten können am 24. Jänner ab 9:00 Uhr telefonisch bestellt werden: Tel. 0650 746 28 61

b) Kartenvorverkauf bei der Buchhandlung Teutsch in Wolfurt, ab dem 31. Jänner, 9:00 Uhr.

Saaleinlass am 6. Februar: 19.00 Uhr; Beginn des Balls: 20.00 Uhr

Für Tanz und Unterhaltung sorgt erstmals die Band „No Limit“.

Die TS Wolfurt lädt herzlich zum Turnerball ein!

Ein unvergesslicher Abend mit spektakulären und humorvollen Einlagen von rund 100 Aktiven aller Altersstufen der Turner/innen steht bevor. Der Turnerball zählt übrigens seit Jahrzehnten zu den Fixterminen im Wolfurter Ballkalender, wie an der Foto-Zusammenstellung (rechts) ersichtlich ist

Drucken E-Mail