• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Staatsmeisterschaft 2018: Kunstturn-Elite kommt nach Wolfurt

Die Hofsteigsporthalle in Wolfurt wird somit Schauplatz des hochwertigsten nationalen Wettkampfes im Kunstturnen. Die Elite der Turner bestreitet am Samstag um 11.50 Uhr den Sechskampf, die Kunstturnerinnen messen sich um 16.10 Uhr im Vierkampf. Das Gerätefinale geht am Sonntag um 10.05 (Teil 1) und um 12.40 (Teil 2) über die Bühne.Die 121 besten Turnerinnen und Turner Österreichs ermitteln am 23. und 24. Juni die Staatsmeister der Junioren- Elite und Allgemeinen Klassen. Vertreten sind alle neun Bundesländer, alle Leistungszentren und 43 Vereine des Österreichischen Turnverbandes.

Vorarlberg als Top-Bundesland im Kunstturnen ist einerseits in der Bundesländerwertung zu den Favoriten auf den Mannschaftstitel zu zählen; weiters zählen mehrere VTS-Turnerinnen zu den Anwärtern auf Einzel-Staatsmeistertitel. In der Elite sind dies Elisa Hämmerle, Marlies Männersdorfer und Tamara Stadelmann (alle TS Jahn Lustenau) sowie Mathias Schwab (SG Götzis), Roman Oberhauser (TS Egg) und mit Außenseiter-Chancen Max Tamegger, Lorenz Rüf (TS Dornbirn) sowie Fabio Sereinig als Wolfurter Lokalmatador.

Die veranstaltende Turnerschaft Wolfurt erwartet hochwertige Wettkämpfe und lädt herzlich zu den Bewerben ein! Die letzte Kunstturn-Staatsmeisterschaft in Wolfurt hat vor 27 Jahren im Jahr 1991 stattgefunden. Die letzten VTS-Ausrichter waren die TS Jahn Lustenau (2014, 2010 und 2006) sowie die TS Höchst (2001 und 1995).

  • Einzeleintritt: 7 €
  • Zweitagesticket: 10 €
  • Kinder bis Jg. 2006: 3 €
  • Kinder Jg. 2007 oder jünger: gratis Eintritt
  • Kinder und Jugendliche der TS Wolfurt jeden Alters im Vereinstrainingsanzug: gratis Eintritt.

Download: Detail-Zeitplan mit den Wettkampfzeiten aller Klassen.

Alle Informationen zur ÖM auf der Webseite der ÖFT.

Drucken E-Mail