Erfolgreiche Kunstturn-Staatsmeisterschaft in Wolfurt

Verfasst von Burkhard Reis am .

Die 121 besten Turnerinnen und Turner Österreichs ermittelten am 23. und 24. Juni in der Wolfurter Hofsteigsporthalle die Staatsmeister der Junioren- Elite und Allgemeinen Klassen. Vertreten waren alle neun Bundesländer, alle Leistungszentren und 43 Vereine des Österreichischen Turnverbandes.

Die Turnerschaft Wolfurt erhielt großes Lob für die Ausrichtung der prestigeträchtigsten nationalen Veranstaltung des Kunstturnens. Über 100 Helfer des Vereins stellten den Bewerb auf die Beine und sorgten für eine erfolgreiche Ausrichtung.

ÖFT-Generalsekretär Robert Labner bestätigte die organisatorische Leistung des Vereins: „Diese Staatsmeisterschaft ist sehr rund und mit großartigen sportlichen Leistungen abgelaufen – das ist auch ein Verdienst der TS Wolfurt. Die Wettkampfhalle war hervorragend ausgestattet, Gastwirtschaft, Betreuung der Aktiven, Geräteaufbauten und die Moderation: das Organisationsteam hat an jedes Dateil gedacht. Dafür bedanke ich mich herzlich.“

Fabio Sereinig: Erster Titel seit 1966

Die erfolgsverwöhnte Turnerschaft Wolfurt hat in den letzten Jahrzehnten alles gewonnen, was an nationalen Titeln zur Verfügung steht: Jugendmeister, Staatsmeister im Vorarlberger-Team der Kunstturner, Staatsmeister im Team-Turnen, Einzel-Staatsmeisterinnen im Kunstturnen – einzig in der Sparte Staatsmeister im Kunstturnen konnte seit 1966 kein Titel mehr von einem Turner Wolfurter Turner gewonnen werden. Mit der perfekten Landung eines Dreifachsaltos im Reck-Finale der ÖM wurde diese Durststrecke beendet: Egon Waibel, der letzte Wolfurter Kunstturn-Staatsmeister (1966 am Pferd) freute sich nach 52 Jahren mit seinem Nachfolger Fabio Sereinig.

Beste Werbung für den Turnsport, drei Medaillen für Wolfurt

Andreas Schedler von der TS Wolfurt zog stellvertretende für das OK-Team des Veranstalters eine positive Bilanz: „Das Niveau der Übungen war beeindruckend. Wir hatten volle Tribünen und spannende Bewerbe, auch die Unterstützung durch Sponsoren war gegeben. Dass Vorarlbergs Kunstturnerinnen und Kunstturner die Staatsmeisterschaft dominierten und die TS Wolfurt drei Medaillen gewann, krönte die ÖM 2018. Ben Schneider wurde bei den Allgemeinen Junioren zweiter, Fabio Sereinig siegte in der Meisterklasse am Reck und unser amtierender Jugend-Staatsmeister David Bickel wurde dritter im Junioren-Finale am Reck.“

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu ihren herausragenden Leistungen und bedanken uns recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern für ihren großartigen Einsatz am vergangenen Wochenende, sowie dem ÖFT für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

  

  

  

  

 

Zu den Fotos der TS-Wolfurt

Weitere Fotos, Ergebnisse und Berichte:

www.oeft.at und www.vts.at

Drucken