• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

14. Völkerballturnier der TS Wolfurt

Am 4. Mai ging in der Wolfurter Hofsteigsporthalle das 14. offene Völkerballturnier der TS Wolfurt erfolgreich über die Bühne. Insgesamt waren 24 Mannschaften am Start und kämpften um die begehrten Pokale inklusive legendärer Pokalfüllung.

10 Damen- und 14 Herrenmannschaften nahmen am diesjährigen Völkerballturnier teil. Nach der ersten Gruppenphase standen acht Mannschaften im Viertelfinale und kämpften um den Einzug ins Halbfinale bzw. das anschließende Finale. Am Ende siegten die "Freischwimmer" bei den Herren und die "Turboschnecken" bei den Damen – herzlichen Glückwunsch!

Die Stimmung in der Hofsteighalle war dank etwa 250 Besuchern top und so wurden die Teams bei der Siegerehrung mit tobendem Applaus gefeiert. Bei der anschließenden Party in der Bar konnten sich die Siegerteams ihre wohlverdienten Pokalfüllungen abholen und gemeinsam ihre Siege feiern. MC Spliff und DJ Crystal Maefju sorgten für beste Stimmung und gute Musik bis in die frühen Morgenstunden.

  

Alle Fotos zum Turnier findet ihr hier unter Fotos.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften und die fairen Spiele. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr – voraussichtlich im April 2020!

Drucken E-Mail