• Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Weltgymnaestrada 2019: Das Programm in Wolfurt ist fixiert


Die Außenbühne Wolfurt kann bei der Gymnaestrada in der zweiten Juliwoche 2019 mit einem großartigen Programm aufwarten. Beim Willkommensabend am 7. Juli wird den Gästen ein schönes Sportprogramm geboten – im 1.200 Personen fassenden Festzelt begrüßt Wolfurt rund 500 Turnerinnen und Turner aus Griechenland, Norwegen und den österreichischen Bundesländern. Diese sind in den Wolfurter Schulen einquartiert.

Die Turnvorführungen starten (bei freiem Eintritt) am Dienstag um 15:45 mit den Turn-Mädchen der TS Wolfurt, um 18:45 tritt die Wolfurter Turn10-Gruppe auf. Weiter geht es mit dem Sportprogramm am Donnerstag. Um 15:45 starten die Team-Turner/innen der TS Wolfurt und um ca. 18:45 geht die Wolfurter Showgruppe („Obelix“) an den Start. Der dritte Sport-Tag ist der Freitag, hier beginnt das Programm um 16:00 und endet um 20:00 Uhr.

An allen drei Tagen mit Turn-Shows werden im Viertelstundentakt Gymnaestrada-Gruppen aus der ganzen Welt auftreten. Aktive aus folgenden Ländern sind für die Außenbühne Wolfurt angemeldet: Italien, USA, Finnland, Canada, Uruguay, Dänemark, Israel, Griechenland, Schweiz, Ungarn, Frankreich, Deutschland, England, Australien, Holland und Norwegen – sowie die heimischen Gruppen der TS Wolfurt.
 

Ergänzend zum Sport-Programm gibt es an drei Abenden Partys im Wolfurter Festzelt mit den Spooners, Roadwork, den Party-Jägern und DJ-Musik in der Turnhallen-Bar.

Eine Übersicht mit dem gesamten Programm kann hier heruntergeladen werden.

Drucken E-Mail