• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Erfolgreiche Kunstturn-Staatsmeisterschaft für die TS Wolfurt

Am vergangenen Wochenende fand im schönen Egg, im Bregenzerwald, die 74. Österreichische Staatsmeisterschaft im Kunstturnen statt. Wie auch die Landesmeisterschaft im Team-Turnen fand dieser Wettkampf ohne Publikum, dafür mit attraktivem Livestream und professionellen Kommentaren von Fabian Leimlehner und Roman Oberhauser statt.

Für die TS Wolfurt waren Christina Wegscheider, Aurea Wutschka, Martin Höfle und David Bickel am Start und konnten sehr erfreuliche Ergebnisse einheimsen.

Christina Wegscheider ging in der Elite an den Start und erreichte den durchaus guten 7. Rang. Christina war in der letzten Zeit von einigen längeren Verletzungen geplagt und ist noch nicht ganz bei ihren früheren Schwierigkeiten angelangt. Trotzdem ist sie auf einem guten Weg, zu ihrer alten Form zurück zu gelangen. Wir gratulieren ihr herzlich zu dem gelungenen Wettkampf und wünschen ihr weiterhin nur das Beste!

Bei den Juniorinnen freut sich Aurea Wutschka über den tollen 8. Platz. Zudem konnte sich Aurea für die Gerätefinals am Balken und am Boden qualifizieren. Trotz eines Sturzes erreichte sie am Balken den 2. Rang und konnte sich am Boden mit klarem Vorsprung die Goldmedaille sichern. Eine tolle Vorstellung mit spektakulärem Doppelsalto und tollen Sprüngen mit nahezu perfekter Ausführung. Herzliche Gratulation zu diesem gelungenen Wettkampf!

(c) ÖFT

Bei den Turnern trat in der Eliteklasse Martin Höfle für die TS Wolfurt an. Er hat sich mittlerweile auf das Pauschenpferd spezialisiert und trat deshalb nur an diesem Gerät an. Leider verhinderte ein Sturz beim Abgang die erhoffte Finalteilnahme an seinem Spezialgerät. Trotzdem gratulieren wir Martin zu seiner Leistung und drücken die Daumen beim nächsten Mal noch etwas fester.

David Bickel vertrat die TS Wolfurt in der Juniorenklasse. David war Mitglied der Vorarlberger Mannschaft, welche den 4. Platz erreichte. Im Mehrkampf erreichte David den sehr guten 4. Rang. Durch Stürze am Pauschenpferd und am Reck hat er den erhofften Podestplatz leider sehr knapp verpasst. In den Gerätefinals konnte David seine gute Form bestätigen und erreichte den ausgezeichneten 1. Platz am Boden. An den Ringen und am Sprung erreichte er jeweils den 2. Platz und am Barren den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

(c) ÖFT

Die TS Wolfurt ist sehr stolz auf diese vier, sehr hart trainierenden Kaderturnerinnen und -turner, welche Aushängeschilder für den ganzen Verein sind. Herzlichen Glückwunsch zu diesen grandiosen Leistungen – eure harte Arbeit hat sich bezahlt gemacht!

Die vollständigen Ergebnisse sowie zahlreiche Bilder sind unter www.oeft.at zu finden. Außerdem steht der Livestream von beiden Tagen noch unter streamster.tv zum Ansehen zur Verfügung. 

Drucken E-Mail