• 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Willkommen zurück Christina!

Christina Wegscheider gehört zu den großen Turn-Talenten der Turnerschaft Wolfurt: Im Alter von 5 Jahren hat sie ihre Vorzeigekariere bei uns im Verein begonnen. Nach 12 intensiven Jahren im Turnsport, beendet sie nun ihre aktive Kariere im Spitzensport.

Sie war Teil des österreichischen Nachwuchs- Juniorinnen- und Eliktekaders. Neben zahlreichen Titeln mit dem Vorarlberger Team in allen Jugend- und in der Eliteklasse, gewann sie 3 Mal einen österreichische Einzelstaatsmeister-Titel. Zu den Höhepunkten ihrer Karriere zählten eine Teilnahme an der Europameisterschaft der Juniorinnen (Platz 17) und die Teilnahme an der EYOF 2019 in Baku (Rang 20).

Obwohl sie die letzten Jahre ausschließlich im Kader trainierte, hat sie den Kontakt nach Wolfurt und ihren Vereinstrainerinnen nie verloren. Regelmäßige Gastauftritte bei Vereinsveranstaltungen nahm sie immer gerne war und im Gegenzug hatte die TS-Wolfurt sie während ihrer Profi-Laufbahn bestmöglich begleitet und unterstützt. Umso mehr freuen wir uns, dass sie nun „nach Hause“ zurück gekehrt ist.

Christina ist zwar aus dem Spitzensport ausgestiegen, bleibt uns aber als ehrenamtliche Nachwuchstrainerin erhalten. Die Erfahrungen, welche sie im Leistungssport national und international machen durfte, ist für unseren Verein von unschätzbarem Wert. Nun gibt sie ihr Wissen und ihre Leidenschaft für den Turnsport an unseren Nachwuchs weiter. Die jungen Turnerinnen haben Christina bereits freudig aufgenommen und freuen sich schon auf das nächste Training mit ihrem Idol. Wer weiß, vielleicht schafft es die eine oder andere Turnerin dieser Gruppe in ihre Fußstapfen zu treten?

Wir danken Christina für die vielen Erfolge, welche sie für Österreich, Vorarlberg und die TS-Wolfurt erturnt hat und freuen uns sehr darüber, sie wieder regelmäßig in der Turnhalle der Mittelschule Wolfurt begrüßen zu dürfen.

Drucken E-Mail