• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

TeamGym-Cup 2022 – 4x Gold für die TS Wolfurt

Am Samstag, 28. Mai und Sonntag, 29. Mai 2022 fand in Dornbirn der alljährliche TeamGym-Cup statt. Insgesamt 47 Teams aus Deutschland, Italien, Tschechien und Österreich traten in verschiedenen Klassen gegeneinander an. Die TS Wolfurt war mit sieben Teams vertreten und konnte dabei vier Klassen für sich entscheiden.

Den Anfang machten am Samstag die Wolfurter Jugend 2-Teams. Die Mädchen zeigten eine super Bodenübung, eine souveräne Tumbling-Vorführung und grandiose Schrauben am Trampolin. Leider kosteten sie einige Fehler am Trampolin am Ende den Sieg. Trotzdem sind wir stolz auf unsere Schrauben-Queens, die sogar eine 900°-Schraube am Trampolin zeigten. Sie dürfen sich über den zweiten Platz freuen.

Die Jungs der Klasse Jugend 2 turnten an diesem Wochenende ihren ersten Wettkampf und waren sichtlich nervös. Sie haben ihre Übungen zum ersten Mal gezeigt und dabei viele Erfahrungen gesammelt. Beim nächsten Mal sieht das gleich ganz anders aus. Sie erreichten den achten Platz.

Auch beim Junior Mixed Team war die Nervosität an den Geräten sichtbar und es verlief nicht alles nach Plan. Die erste Goldmedaille gab es dafür trotzdem.

Die beiden Elite-Teams unserer Damen und Männer steigerten sich von Gerät zu Gerät und feierten am Schluss geniale Wettkämpfe ohne (!) Sturz. Das ist aufgrund der Tatsache, dass auch viele ganz neue Sprünge gezeigt wurden, besonders erwähnenswert. Ein besonderes Highlight bei unseren Männern am Trampolin war ein Dreifachsalto gebückt mit einer halben Schraube – perfekt gestanden. Beide Teams durften sich in ihren Klassen über Gold freuen.

Am zweiten Tag präsentierten die Mädels unseres Teams in der Offenen Klasse ihr Können. Sie zeigten an allen Geräten einen tollen Wettkampf und überzeugten besonders an der Tumblingbahn mit einer perfekten Vorführung. Sie bescherten der TS Wolfurt den vierten goldenen Pokal des Wochenendes.

Unsere jüngsten Teilnehmerinnen in der Klasse Jugend 3 glänzten mit einer wunderschönen Bodenübung und tollen Sprüngen an der Tumbling und am Trampolin. Leider passierten dennoch ein paar Fehler, weshalb es am Ende der zweite Platz wurde.

Wie immer, ist die TS Wolfurt sehr stolz auf die großartigen Leistungen und die tollen Vorführungen aller Turnerinnen und Turner. Ein Dankeschön gebührt natürlich auch wieder den Trainerinnen und Trainern, die die Turnerinnen und Turner immer top auf die Wettkämpfe vorbereiten und sie währenddessen optimal betreuen.

Ganz besonders möchten wir uns wieder einmal bei unseren Wertungsrichterinnen bedanken. Ohne sie wäre ein solcher Wettkampf nicht möglich. Da der Wettkampf dieses Mal sogar an zwei Tagen stattfand, war ihr Einsatz besonders anstrengend und intensiv. Vielen Dank für eure Zeit und eure tolle Arbeit!!

 

 

 

 

Drucken E-Mail