• Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Team-Turn Kampfrichterausbildung mit Trainer- und Übungsleiterseminar

 
 

Johannes Rinke, Katharina Germann, Tobias Björn, Julian Knoll, Flora Bolter, Felix Bischof, Emanuel Köb

Der Österreichische Fachverband für Turnen veranstaltete am 14./15. März eine Team-Turn Kampfrichterausbildung mit Trainer- und Übungsleiterseminar. Von der TS Wolfurt waren insgesamt sechs TrainerInnen bzw. noch aktive TurnerInnen vertreten. 

Am Samstagvormittag gab Tobias Björn, schwedischer Top-Trainer und Headcoach des UEG-Camps in Cesenatico, sein Wissen an die Teilnehmer des Kurses weiter. Nach einer kurzen, interessanten Theorieeinheit, wurden Basiselemente an der Tumbling bzw. am Trampolin besprochen und diverse Vorübungen dazu gezeigt. 

Am Nachmittag startete dann die Kampfrichterausbildung, welche von der EM-erfahrenen, international geprüften Kampfrichterin Bianca Franzoi geleitet wurde. Die Kampfrichter-Neulinge wurden mit den Wertungsvorschriften gemäß CoP 2013 vertraut gemacht und bekamen die Grundlagen der Notenbildung im Team-Turnen vermittelt.

Anhand von Videos wurde die Theorie dann gleich in der Praxis angewendet und von wertvollen Tipps von Bianca Franzoi begleitet. 

Am Sonntag wurde dann das am Vortag gelernte in einer Prüfung abgefragt. Die Prüfung ist als ÖFT-Brevet anerkannt und erlaubt es, bei den Österreichischen Meisterschaften zu werten. Alle sechs Teilnehmer der TS Wolfurt haben den Theorieteil sowie die anschließende Praxisprüfung mit Erfolg bestanden. Wir gratulieren Felix Bischof, Flora Bolter, Katharina Germann, Julian Knoll, Emanuel Köb und Johannes Rinke ganz herzlich!

Drucken E-Mail