• 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Fast 500 Aktive beim traditionellen Nikolausturnen

Auch heuer fand das alljährliche Nikolausturnen am 8. Dezember in der Hofsteighalle in Wolfurt statt. Fast 500 Säckchen brachte der Nikolaus heuer für die Turnerinnen und Turner, Trainerinnen und Trainer und viele weitere Helferlein.

Die Kunstturnerinnen und Kunstturner sowie die Turnerinnen des Turn10-Programms zeigten an jeweils drei Geräten ihre Übungen in Form eines Show-Wettkampfes vor der vollbesetzten Halle. Im Anschluss daran folgte ein Showprogramm der Wolfurter Kaderturnerinnen Aurea Wutschka und Leonie Wallner, die gemeinsam eine Show am Balken und Boden vorführten. Der Kaderturner David Bickel zeigte seine Übung am Boden. Beeindruckende Leistungen von unseren Aushängeschildern! Fabio Sereinig konnte aus Verletzungsgründen leider nicht turnen, beglückte das Publikum aber trotzdem mit seiner Anwesenheit. Christina Wegscheider ließ sich wegen eines Trainingslager des Nationalteams entschuldigen. Die vier Wolfurter Team-Turn-Mannschaften zeigten eine tolle Bodenübung und spektakuläre Sprünge am Trampolin.

Für ihre Leistungen geehrt wurden zum Abschluss die Team-Turnerinnen Anna Hofer und Estella Mischi für ihre Teilnahme an den diesjährigen Europameisterschaften in Lissabon. Auch Felix Bischof und Flora Bolter bekamen für ihre Trainertätigkeiten in Portugal eine kleine Anerkennung.

Ein alljährliches Highlight sind auch die Vorführungen der Mini-ELKIs, der ELKIs sowie der Gruppe des Mädchenturnens. Voller Stolz zeigten sie, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben.

Natürlich ließ es sich auch heuer der Nikolaus nicht nehmen, dem Wolfurter Turnverein einen Besuch abzustatten. Er war begeistert von den Vorführungen der Kinder und brachte einen riesen Wagen voller Nikolaussäckchen. Da er dieses Mal fast 500 Säckchen zu verteilen hatte, gab es zum Glück tatkräftige Helferinnen, die ihn dabei unterstützt haben. Vielen Dank an dieser Stelle an Marika Herburger und Renate Endres mit ihrem gesamten Team: Aurea, Claudia, Daniela, Hanna, Ilse, Maria, Paulina, Rosmarie und Sophia.

Alle Jahre wieder ist das Nikolausturnen eine sehr gelungene Veranstaltung mit tollen Vorführungen in einer brechend vollen Turnhalle voller Eltern, Verwandten und Freunde. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Alle Fotos vom Nikolausturnen 2018 gibt es hier zu sehen.

Drucken E-Mail

Zwei Staatsmeistertitel für Wolfurts Team-Turner

Am vergangenen Samstag gingen in der Lustenauer Gymnasiumturnhalle die 18. Österreichischen Staatsmeisterschaften im Team-Turnen über die Bühne. Die TS Wolfurt war mit drei Damenteams und einem Herrenteam am Start. Mit zwei Gold- und zwei Silbermedaillen war Wolfurt der zweiterfolgreichste Verein des hochkarätigen Starterfelds.

Die erste Goldmedaille ging an das Wolfurter Herrenteam in der Klasse Jugend 2. Die 12 Jungs konnten mit bravourösen Leistungen an allen drei Geräten die Klasse klar für sich entscheiden.

Der zweite Sieg holte sich die Damenmannschaft in der Klasse Jugend 3. Mit top Übungen an Boden, Tumbling und Trampolin haben sich die 8 Mädchen die Goldmedaille mehr als verdient.

Das Damenteam in der Klasse Jugend 2 sicherte sich, hinter dem siegreichen Herrenteam, die Silbermedaille. Punktegleich mit der Mannschaft des TSZ Dornbirn dürfen sich die 11 Mädels über den zweiten Platz freuen.

Die zweite Silbermedaille holte das Wolfurter Damenteam in der Offenen Klasse. Die 9 Mädchen turnten einen sehr sicheren Wettkampf und konnten sich im Vergleich zum Vorjahr stark steigern. Der zweite Platz war eine Überraschung und deshalb umso erfreulicher.

„Das gesamte Trainerteam ist mit den Leistungen aller vier Mannschaften sehr zufrieden. Wir freuen uns über die positiven Entwicklungen aller Mannschaften und die souveränen Vorführungen am Wettkampftag. Trotzdem ist natürlich immer Luft nach oben – die Turnerinnen und Turner sowie die Trainerinnen und Trainer sind jetzt zu 150 % motiviert und freuen sich auf die kommende Trainingsphase“, so Emanuel Köb, Team-Turn-Verantwortlicher der TS Wolfurt.

Die TS Wolfurt dankt dem gesamten Trainerteam, bestehend aus David Berchtel, Felix Bischof, Katharina Germann, Emanuel Köb, Claudia Laritz, Johannes Rinke, Michelle Luther, Bettina Wittwer und Gerhard Zweier, den Wolfurter Kampfrichterinnen Julia Böhler, Flora Bolter, Carolin Dunst, Magdalena Gasser und Anna-Lena Jochum sowie allen Fans, die die Turnerinnen und Turner tatkräftig unterstützt und angefeuert haben.

Obmann Johannes Rinke: "Herzlichen Glückwunsch zu zwei Staatsmeister- und zwei Vizestaatsmeistertitel. Ich bin wahnsinnig stolz auf die Leistungen aller Teams und deren Trainer!"

Fotos von allen Teams gibt es auf der VTS-Website:

  

 

Drucken E-Mail

Staatsmeisterschaften der Turnerinnen in Innsbruck

Österreichs größte Kunstturnerinnen-Zukunftshoffnungen bestritten am 10./11. November 2018 in Innsbruck ihren Saisonhöhepunkt: Die ÖFT-Jugendmeisterschaft versammelte 77 Toptalente aus allen neun Bundesländern. Die Teamtitel gingen an Vorarlberg und Tirol, die Medaillen verteilten sich auf fünf Bundesländer. (Quelle: vts.at)

Die TS-Wolfurt durfte 3 Turnerinnen zu den Staatsmeisterschaften schicken: Christina Wegscheider erreichte den sensationellen 3. Platz im Einzel und den 1. Platz mit der Mannschaftswertung. Aurea Wutschka erzielte in der Jugend 3 den 4. Platz im Einzelbewerb und mit der Mannschaft erreichte sie Rang 3. Leonie Wallner turnte verletzungsbedingt nur am Stufenbarren.

Zu den Siegerlisten:

http://vts.at/service/siegerlisten/siegerlisten-2018/

Zum Bericht und den Fotos des ÖFT´s:

https://www.oeft.at/de/newsshow-oe-jugendmeisterschaft-kunstturnerinnen-so-viel-talent-hat-oesterreich

 

 

Drucken E-Mail

Hofsteigturnfest in Bregenz

264 Turnerinnen und Turner waren beim diesjährigen Hofsteigturnfest in Bregenz am start. Die TS-Wolfurt nahm mit ca. 100 Kindern an dieser Veranstaltung teil und stellte somit die meisten Aktiven. Darüber hinaus konnte die TS-Wolfurt auch einige Erfolge erzielen:

Bei den Kunsturnerinnen traten in der Klasse U7 nur Wolfurterinnen an. Sie holten somit Platz 1 bis 10. Gewonnen hat die Vereinsmeisterschaft in dieser Klasse Maximilla Fetz for Raphaela Pompl und Mia Oberrauner. Bei den U9-Mädchen holte sich die Wolfurterin Liliana Widmann vor ihrer Team-Kollegin Flora Mark den Sieg. Bei den Mädchen der U11 erturnten sich die jungen Wolfurterinnen Platz 1 bis 9. Allen voran Greta Schierle vor Marilou Jacquot und Magdalena Böhler. Einen zweiten Platz gab es auch bei den U11 Mädchen durch Lena Wallner.

Die Kunstturner traten nicht weniger stark auf: In der Kinderstufe 3 gigen Platz 1 an Teodor Petrovic, Platz 2 an Nico Dodik und Platz 3 Lukas Günter. In der Kinderstufe 2 erturnten sich die Wolfurter Burschen Platz 1 bis 5. Allen voran Ira Maier gefolgt von Ruben Schneider und Luis Wehinger. Mikail Aktas holte sich den hervorragenden 2. Platz in der Kinderstufe 1.

Doch auch im Turn10 konnten große Erfolge erzielt werden: Liz Eden siegte bei den U9, Lina Lerch bei den U11 und bei den Turn10-Burschen konnte Timo Baccani in der U8 den 1. Platz erturnen. Insgesamt durfte sich die TS-Wolfurt über mit 7 Medaillen freuen.

  

Zu den Siegerlisten:

http://vts.at/service/siegerlisten/siegerlisten-2018/

Drucken E-Mail

2 Trainer und 3 Turnerinnen der TS Wolfurt nehmen an den Team-Turn Europameisterschaften 2018 teil

von 17.-20.Oktober 2018 finden in Odivelas / Portugal die Europameisterschaften im TeamTurnen statt. Unsere Team-Turnerinen Estella Mischi und Anna Hofer haben sich für das EM Juniorinnen Nationalteam qualifiziert und werden fix in der Mannschaft sein. Lena Kirchberger war bis zum Schluss bei den Vorbereitungen dabei und steht als Ersatz zur Verfügung, sollte kurzfristig noch jemand ausfallen. Bereits am Wochenende bei den Landesmeisterschaften konnte man sehen, in welch guter Form sich die Mädchen derzeit befinden.  

Flora Bolter und Felix Bischof, unsere jungen Team-Turn Trainer der TS Wolfurt, wurden vom ÖFT als Hauptverantwortliche für das österreichische Juniorinnen-Team bereits vor mehr als einem Jahr bestimmt und haben das Mädchen-Team sehr kompetent, professionell und mit großem Ehrgeiz perfekt auf diese Team-Turn Europameisterschaften 2018 vorbereitet.

Statement Flora Bolter, stellvertretend für alle Teilnehmer der TS Wolfurt:

"Wir konnten die Mädchen des Juniorenteams sehr gut vorbereiten. Sowohl die Sprünge am Trampolin und Tumbling, als auch die Elemente am Boden konnten im Vergleich zur EM vor zwei Jahren verbessert werden. Die Mädchen sind bereit für die EM. Wir freuen uns sehr auf diesen Wettkampf."

Die TS Wolfurt wünscht Flora, Estella, Anna, Lena und Felix viel Erfolg bei der EM in Portugal. Wir sind sehr stolz auf euch, und auch auf alle anderen Mädchen, die lange in der Vorbereitung dabei waren. Die ganze TS Wolfurt wird euch diese Woche die Daumen drücken!

Infos zur EM findet ihr unter: www.teamgym2018.com
Sobald wir Infos über den Live-Stream haben, werden wir euch hier informieren! Der Qualifikations-Wettkampf der Juniorinnen findet am Mittwoch, 17. Oktober zwischen 20:00 und 21:50 statt!

Drucken E-Mail