• 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

15. Völkerball Turnier der TSW

Am Samstag, den 21.05.2022 veranstaltete die Sektion der Turnerschaft Wolfurt das 15. Völkerball Turnier in der Hofsteigsporthalle Wolfurt. Nach zweijähriger corona-bedingter Pause durften sich die Veranstalter über 18 Mannschaftsmeldungen freuen. Unter den Mannschaften waren neben zahlreichen Hobby-Spielern und einigen Wolfurter Ortsvereine auch andere Turnerschaften wie z.B. die TS Lustenau, das TSZ Dornbirn und die TS Egg im Turnier gemeldet. Gespielt wurde in den Kategorien „Herren“ bzw. „Mixed“ und „Damen“.  Rund 130 Aktive und 200 Fans brachten die Hofsteighalle zum Beben. Bei den Damen gewannen die "Kanauna" - Lustenauer Handballer vor den "Brüderinnen" - PI Bregenz und den "Turboschnecken" – TSZ Dornbirn. Bei den Herren siegten die "die Gruppe" - TSW Teamturner vor den "D’Lehrar" - Wolfurter Sportleher und den "VO C W" - Team des VCW.

Ab 22:00 Uhr wurde dann die Bar geöffnet. Mit viel Musik und einigen „Pokalfüllungen“ wurde dann bis in die Morgenstunden hinein gefeiert.

„Wir freuen uns riesig, dass so viele Mannschaften gemeldet wurden und wir nun auch endlich wieder die sportlichen Leistungen danach gebührend feiern können“ freut sich Sektionsleiter August Reis

Eine Fortsetzung der Veranstaltung ist bereits in Planung. Das 16. Völkerballturnier wird im Frühsommer 2023 stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Fotos

Drucken E-Mail

Save the date: Sommerturnfest 2022

Am Samstag, 11. Juni 2022 findet das allseits beliebte Sommerturnfest der TS Wolfurt statt. Die Veranstaltung wird bei schönem Wetter auf dem Sportplatz der Sportmittelschule Wolfurt abgehalten. Achtung: es gibt keinen Ausweichtermin.

Die Show-Vorführungen der Kinder starten um 15:00 Uhr. Auch die Kaderturnerinnen und -turner, die Team-Turn-Teams und unsere Show-Gruppe werden uns ihre Vorführungen zeigen. Im Innenhof der Mittelschule wird es außerdem ein tolles Spieleprogramm mit verschiedenen Stationen zum Mitmachen geben. Ab 14:00 Uhr steht unser Wirtschaftsteam für die Verpflegung zur Verfügung. Nach den Auftritten laden wir alle recht herzlich zu einem gemütlichen Ausklang mit Live-Musik ein. Für die gute Stimmung sorgen "D'Falschspieler – Trio aus dem Allgäu".

Die Kinder können es kaum erwarten, zu zeigen, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. Und auch wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, um an einem hoffentlich traumhaften Sommertag gemeinsam zu feiern.

Die TS Wolfurt freut sich über einen umweltfreundlichen Besuch mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Bei Anreise mit dem Auto bitte die Parkplätze beim Vereinshaus und beim Cubus verwenden.

 

Impressionen vom Sommerturnfest 2021

Einladung zum Sommerturnfest 2022
Zeitplan Sommerturnfest 2022

Drucken E-Mail

David Bickel in Bestform

Unser Nachwuchs-Talent David Bickel durfte in den vergangen Monaten einige große internationale Erfolge erzielen. So turnte er sich beim Rheintal-Cup in Widnau und dem Juniors Cup in Berlin zwei Mal an die Spitze der Junioren. Beim Rheintal-Cup erreichte er in einem breiten internationalen Feld mit 74,75 Punkten den zweiten Rang im Mehrkampf. Ebenso schaffte er es in Berlin auf Rang 2 im Bodenfinale mit 13,40 Punkten. Für David steht daher der Teilnahme an der Europäischen Jugend Olympiade (EYOF) vom 24. bis 30. Juli 2022 in Banská nichts mehr im Wege.

Für diese Turnkariere trainiert der 18-jährige Wolfurt hart! Gut 25 Stunden in der Woche verbringt er mit Landestrainer Michael Fußenegger in der Turnhalle im Olypiazentrum in Dornbirn. Kommendes Jahr wird David in die Klasse der Seniors aufsteigen, wo ihm dann die Türen richtung Weltcup offen stehen würden. Sein großes Ziel ist natürlich Olympia. Sollte ihm dies gelingen, würde er der erste Wolfurter Turner nach über 50 Jahren sein. Bis dahin will David sich aber auf die EYOF konzentrieren und hofft auch auf einen Startplatz bei der EM der Junioren in München im August.

 

 

Drucken E-Mail

Erster Wettkampf in diesem Jahr für die Turn10 Sparte

Am 14. Mai fanden die Mannschaftsmeisterschaften im Turn10 in Dornbirn statt. Die Turnerschaft Wolfurt war mit insgesamt 6 Gruppen am Start. Bronze erturnen sich dabei die Turnerinnen der Klasse AK9. Mit dem 4. Platz nur knapp das Stockerl verfehlt haben die Turnerinnen der AK12. Weitere Wolfurter Mannschaften: Platz 8 für AK 10, Platz 11 für AK 11 und Platz 5 für AK 13. Wir gratulieren den Turnerinnen zu ihren tollen Leistungen!

 

 

 

Drucken E-Mail

Vereinsklausur 2022

Am Samstag, 7. Mai 2022 fand im Bio-Restaurant Moritz in Hohenems die jährliche Vereinsklausur der TS Wolfurt statt. Dabei trafen sich der Vereinsvorstand, unter der Leitung des neuen Obmanns August Reis, und engagierte Mitglieder der unterschiedlichen Sparten, um über aktuelle und zukünftige Themen zu sprechen.

Am Vormittag berichteten Vertreter der verschiedenen Teams vom vergangenen Jahr und was die einzelnen Teams derzeit für Themen beschäftigen. Dabei ging es um Veranstaltungen, Kommunikation, Sponsoring, Sportangebot, Finanzen u. v. m. Nach einem leckeren Mittagessen und einer kurzen Pause wurden am Nachmittag in mehreren Kleingruppen verschiedene Themen diskutiert und mögliche Lösungsansätze erarbeitet. Diese wurden im Anschluss präsentiert und an die einzelnen Teams zur Ausarbeitung übergeben.

Die TS Wolfurt ist sehr stolz auf die vielen engagierten Mitglieder, die sich einen ganzen Tag zur Weiterentwicklung des Vereins Zeit genommen haben. Vielen Dank für euer Engagement und die wertvollen Beiträge. So können wir auf jeden Fall zuversichtlich in die kommenden Jahre starten. Ein herzliches Dankeschön auch an Martin Reis für die professionelle Leitung des Workshops.

  

  

Drucken E-Mail