• Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Jugend-Landesmeisterschaft im Kunstturnen am 16. Oktober 2021 in Wolfurt

Am 16. Oktober werden in der Wolfurter Hofsteigsporthalle die Vorarlberger Jugend-Landesmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen.
 
Die Veranstalter der TS Wolfurt laden alle Turnfreunde ein, sich von den starken Leistungen des heimischen Nachwuchses zu überzeugen. Bei den Turnern wird der Jugend-Titel in der Stufe Jugend 1 vergeben, bei den Turnerinnen in der Stufe Jugend 2.
 
Die offizielle Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden. Weitere Informationen sind auf der Website der VTS zu finden. Der Zeitplan wird nach dem Meldeschluss am 29. September 2021 veröffentlicht.
 
Bewirtschaftete Parkplätze stehen beim Cubus, beim Vereinshaus und im Hof der Mittelschule zur Verfügung.
 

Drucken E-Mail

Sommertrainingslager in Wolfurt

Für die Kunstturnerinnen, die Kunstturner, die kleinsten Team-Turnerinnen und -Turner sowie die Mädchen im Turn10 fanden in der Wolfurter Turnhalle erneut die beliebten Sommerturntage statt. Die Trainings wurden in unterschiedlichen Gruppen auf mehrere Wochen aufgeteilt durchgeführt, damit genügend Trainerinnen und Trainer zur Verfügung waren.
 
Die Jungs und Mädels nutzten die Trainings, um neue Elemente zu lernen und bereits erlernte Übungen zu perfektionieren. Neben dem Training kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz: verschiedene Spiele und ein eigens einstudierter Flashmob lockerten die Trainings auf.
 
In den Pausen wurden die Turnerinnen und Turner mit einer gesunden Jause verwöhnt, damit sie danach wieder voller Energie in die Trainings starten konnten.
 
Für die Sommerturntage gab es von den Turnerinnen und Turnern, aber auch von den Eltern sehr positives Feedback. Vielen Dank an das Organisationsteam und die zahlreichen Trainerinnen und Trainer, die über mehrere Wochen vollen Einsatz gezeigt haben.

  

                                 

 

Drucken E-Mail

Terminänderung: FAMILIEN-SPORTFEST

Trotz der schwierigen Lage haben wir uns dazu entschlossen ein kleines Familien-Sportfest zu organisieren. Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage wird das Familiensportfest auf Sonntag, 12. September 2021 verschoben.

Termin und Ort:
SONNTAG, 12. SEPTEMBER 2021, 14 Uhr, SPORTPLATZ DER MITTELSCHULE WOLFURT

PROGRAMM:

AB 14 UHR WETTKAMPF OHNE BEWERTUNG – Turn10:
Die Turn10-Kinder zeigen, was sie im Laufe des Turnjahres gelernt haben!

AB 15 UHR WETTKAMPF OHNE BEWERTUNG – KunstturnerInnen:
Die KunstturnerInnen zeigen ihr Bestes an verschiedenen Turngeräten.

14 - 16 UHR KINDERPROGRAMM
Den Kindern bieten wir ein buntes Unterhaltungsprogramm mit verschiedenen Stationen im Innenhof der Mittelschule.

AB 16 UHR SHOWPROGRAMM
Die TeamturnerInnen und auch unsere KaderturnerInnen zeigen uns Auszüge ihrer Wettkampfübungen.
Anschließend freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein. Für Speis und Trank ist gesorgt! Auf dem gesamten Gelände gilt die 3G-Regel!

SPORTLICH ZUM SPORT:
Die Turnerschaft Wolfurt freut sich über euren umweltfreundlichen Besuch mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Bei Anreise mit dem Auto bitte die Parkplätze beim Vereinshaus und Cubus verwenden!

Drucken E-Mail

Team-Turn-Trainingslager in Cesenatico

Die älteren Team-Turnerinnen und -Turner verbrachten ihr Trainingslager, aufgeteilt auf zwei Gruppen, in diesem Juli bzw. im August in Cesenatico, Italien.Bei sommerlichen Temperaturen waren die Trainings zwar anstrengend, machten aber trotzdem Spaß. In mehreren verschiedenen Hallen standen unzählige Geräte zur Verfügung, mit denen die Trainings effektiv gestaltet werden konnten – das sah man am Ende auch an den Ergebnissen.
 
Die mitgereisten Trainerinnen und Trainer sind mit der Trainingswoche sehr zufrieden: "Die Trainingslager in Cesenatico waren für uns in diesem Jahr wieder ein Highlight. Die Trainingsbedingungen sind für uns ideal und die Fortschritte, die die Turnerinnen und Turner in dieser kurzen Zeit machen, sind immer wieder erfreulich. Nach so einer Woche hat man wieder viel Motivation im Gepäck und wir freuen uns auf die kommenden Trainings."
 
Auch die Freizeitaktivitäten kamen bei dem Trainingslager nicht zu kurz. Der Pool, direkt angrenzend an die Freilufthalle, sowie das Meer, wenige Meter von der Unterkunft und der Halle entfernt, boten zwar keine wirkliche Abkühlung, aber auf jeden Fall viel Spaß.
 

 

                    

 

Drucken E-Mail

Hallenputz in der Geräteturnhalle

Da der alljährliche Hallenputz im letzten Jahr coronabedingt ausgefallen ist, war eine Komplettreinigung der Turnhalle bitter nötig. Aus diesem Grund erklärten sich die "großen" Team-Turnerinnen und -Turner dazu bereit, die Turnhalle wieder blitzeblank auf Vordermann zu bringen. So konnte sichergestellt werden, dass nicht zu viele Personen in der Halle sind und sich mehrere Gruppen vermischen.

Bei der Reinigungsaktion wurde die gesamte Halle auf den Kopf gestellt und gründlichst gesäubert: staubsaugen unter der Trampobahn, ausräumen und säubern der Schnitzelgrube, putzen der Spiegelflächen, der Aufbewahrungsboxen und vieles mehr. Die Halle erstrahlt nun wieder in frischem, neuem Glanz und ist bereit für den – hoffentlich bald wieder normalen – Trainingsbetrieb.

Vielen Dank an Gerhard Zweier für die Organisation und Durchführung der Reinigungsaktion und danke an die Team-Turnerinnen und Team-Turner für euren Einsatz!

 

                                

 

Drucken E-Mail